Klavierpflege

 

Die richtige Pflege und Wartung eines Klaviers bzw. Flügels trägt entscheidend zu seiner Lebensdauer bei.

 

» Wichtige Regeln für die Klavierpflege.

GEFAHR DURCH AUSTROCKNUNG!

 

Was ist wichtig?

Ein Instrument ist beständig äußeren Einflüssen ausgesetzt. Optimal geschaffene Bedingungen von Raumfeuchtigkeit, Lufttemperatur und Sonneneinstrahlung erhalten den Wert des Instruments und verringern das Risiko, teure Reparaturen notwendig werden zu lassen. Auch durch die Nutzung des Instrumentes verändern sich die Einstellungen von Mechanik und Intonation (der Klang).

 

Warum?

Modernen Häuser sind oft sehr gut isoliert und eventuell mit Fußbodenheizung ausgestattet, was zu einer extremen Verstimmung oder sogar zu gravierenden Schäden, wie zu Rissen im Resonanzboden, führen kann. Hohe Reparaturkosten sind die unliebsame Folge

 

Klavierwartung

 

Wir empfehlen den Einbau eines PIANO LIFE SAVER SYSTEMS / Dampp Chaser

Montage in Klavier und Flügel möglich.

 

 

Klavier Pflege

Das System bei einem Klavier

 

Feuchtigkeitsregulierung

Es ist sehr empfehlenswert einen Luftfeuchtigkeitsregulator einzubauen, da dieser Ihr Instrument vor der Austrocknung schützen und Ihnen eine lang anhaltende Stimmung gewährleisten kann.
Dieses Feuchtigkeitskontrollsystem spart bares Geld und bewahrt nachhaltig den Wert Ihres Instrumentes, denn es:

 

  • stabilisiert die Stimmung
  • verhindert Rost auf den Saiten und anderen Metallteilen
  • verringert den Filzverschleiß
  • und verbraucht dabei weniger Strom als ein transportables Entfeuchtersystem
  •  

    HYDROCEEL (Luftfeuchtigkeitsregler)

    Montage des Hydroceel−Luftbefeuchter ist nur im Klavier möglich.

     

     

    Feuchtigkeitserhöhung

    Der Hydroceel-Befeuchtungsstab schützt vor Schäden an Stimmwirbeln, Saiten, Filzen und am Resonanzboden. Dieser nimmt bei zu hoher Luftfeuchtigkeit die überschüssige Feuchtigkeit auf, und gibt diese bei zu niedriger Luftfeuchtigkeit wieder ab.

     

    Reinigung

    Im Laufe der Zeit können Staub und sogar Ungeziefer das Tasteninstrument verschmutzen. Eine Regelmäßige Reinigung aller paar Jahre ist empfehlenswert. Dabei wird die Mechanik mit Druckluft ausgeblasen.

     
     

     

    Voll-Klang

    Sergej Trochin
    Mobil: 0176 / 20 98 75 76
    Telefon: 089 / 78 46 76
    Email: klavier@voll-klang.de