Klavierreparatur

Die Mechanik ist der „Motor“ eines Flügels und Klaviers und zugleich ein komplexes Spielwerk aus Hebeln, Federn, Gewichten…

Klavierreparatur

Für ein gutes Spielgefühl und den Bezug zum Ton, ist der “reibungslose” Ablauf in diesem Spielwerk Voraussetzung. Oft sind es Verschleißerscheinungen an den Materialien Filz und Leder, durch die sowohl Präzision als auch Dynamik des Anschlages verlorengeht. Die Nutzung des Instruments verändert auch das Verhältnis der Hebel und Reguliermaße zueinander. Manchmal können schon kleine Regulationsarbeiten die Spielart deutlich verbessern. In anderen Fällen sind aufwendigere Überholungsarbeiten notwendig. Um hier eine fachmännische Aussage treffen zu können, begutachte ich das Instrument vor Ort, z.B. im Rahmen eines Stimmtermins und bespreche mit Ihnen anschließend die aus meiner Sicht notwendige Arbeit zum Werterhalt und Ausbau des Spielpotentials Ihres Instruments.

Eine Mechanik besteht aus ca. 5000 Einzelteilen und setzt sich aus verschiedensten Materialien wie Filz, Holz (Weißbuche, Ahorn, Rotbuche, Birke), Gusseisen, Messing und Tuche zusammen. Diese meist natürlichen Rohstoffe nutzen sich im Laufe der Zeit unterschiedlich ab. Da die einwandfreie Funktion der Mechanik auf festgelegte Maße beruht, können bei starker Abnutzung unerwünschte Nebeneffekte auftreten wie z.B. das Klappern von Mechanikeinzelteilen, das Trommeln von Hammerköpfen, klemmende Tasten und vieles mehr. Die Mechaniküberholung dient der Wiederherstellung korrekter Mechanikmaße. Dabei können Einzelteile neu ausgetauscht oder wieder instand gesetzt werden. Mechaniküberholungen können sowohl in der Werkstatt vorbereitet, oder komplett beim Kunden durchgeführt werden.

Klavierbauer

Vor Ort führen wir Arbeiten durch, wie beispielsweise:

 

Klavirmechanik

 

    • Erneuern der Hammerköpfe

 

Da sich die Hammerköpfe mit der Zeit stark abnutzen können, fehlt es ihnen meist an Masse und Festigkeit. Dies verhindert einen satten Klang und eine brillante Höhe. Die Erneuerung der Filzköpfe gewährleistet einen kräftigen und sauber klingenden Ton, wie auch ein gleichmäßiges Spielgefühl. Durch das Erneuern der Hammerköpfe wird satter Klang, brillante Höhe, perfektes Anschlagsverhalten und das gleichmäßige Spielgefühl wiederhergestellt.

Klaviermechanik

 

    • Einstellen der Mechanik

 

Damit ein Klavier seine Klang- und Spielqualität voll entfalten kann, muss die Mechanik von Zeit zu Zeit nachreguliert werden um alle Teile neu zu justiert und optimal aufeinander abzustimmen. Außerdem wird vorzeitiger Verschleiß vorgebeugt.

 

Voll-Klang

Sergej Trochin
Mobil: 0176 / 20 98 75 76
Telefon: 089 / 78 46 76
Email: klavier@voll-klang.de