Häufig gestellte Fragen zum Thema Klavierunterricht

  • In welchem Alter kann mein Kind mit dem Klavierunterricht beginnen?

    Ich sammelte langjährige Praxiserfahrung als Klavierpädagogin und unterrichte Kinder bereits im Alter ab 5 Jahren. Ich bringe ihnen die Musik spielerisch nah, genau wie das Notenlesen.

  • Welche Vorkenntnisse brauche ich für den Klavierunterricht?

    Keine, denn in meinem Klavierunterricht lernen Sie alles was wichtig ist:

    Notenlesen
    Musiktheorie
    Richtige Körperhaltung
    Korrekte Hand- und Fingerhaltung
    Spieltechnik
    Gehörbildung
    Etc.

  • Können Senioren mit dem Klavierunterricht beginnen?

    Es ist nie zu spät! Alle Senioren können gute Leistungen auf dem Klavier erreichen, da sich die Feinmotorik der Finger auch im hohen Alter trainieren lässt. Durch Ihre Lebenserfahrung und Motivation könnten Sie schon bald Ihre Lieblingsstücke selber spielen.

  • Mein Kind ist unmusikalisch. Es besuchte einen Flötenkurs und verzweifelte. Kann mein Kind trotzdem Klavierunterricht nehmen?

    Es gibt keine unmusikalischen Kinder. Viele Kinder scheitern im Flötenunterricht durch die Gruppenstruktur, in der nicht individuell auf jedes Kind eingegangen werden kann.
    Bis jetzt hat jedes Kind bei mir das Klavierspielen erlernt, da ich auf alle Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes eingehe und mir dabei auch Zeit nehme.

  • Welche Stücke werde ich im Klavierunterricht spielen?

    Für jeden wird das Passende dabei sein. Ich habe aus allen Bereichen eine große Auswahl an Stücken und bin bei der Auswahl auch sehr flexibel.

  • Wie oft muss man Klavier üben?

    Als Anfänger sollte man an mindestens 4 Tagen in der Woche je 15 min üben. Je höher Ihr Niveau wird, umso länger sollten Sie üben. Als Fortgeschrittener bis zu zwei Stunden am Tag.

  • Wie lange dauert es, bis ich Klavier spielen kann?

    Eine schwierige Frage. Im Prinzip schon nach der ersten Stunde. Aber je länger Sie spielen, desto mehr erweitert sich Ihr Horizont und Sie wollen immer mehr Neues dazu lernen und immer besser werden.

 

» Zurück

1 Response to “Häufig gestellte Fragen zum Thema Klavierunterricht”